Pressefreiheit

Welttag der Pressefreiheit 2019

Seitdem man die Bücher rezensiert, liest sie kein Mensch außer dem Rezensenten, und der auch so so!

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

Symbol)Bild: Ivica Stojak. Ein Bild aus der thematischen Bilderreihe „Pressefreiheit in Österreich, Presse(un)freiheit in Österreich, Zensur in Österreich, Meinungfreiheit in Österreich, freie Meinungsäußerung in Österreich, Welttag der Pressefreiheit“

Ein paar Beispiele von „Pressefreiheit“ in Österreich:

Symbol)Bild: Ivica Stojak. Ein Bild aus der thematischen Bilderreihe „Pressefreiheit in Österreich, Presse(un)freiheit in Österreich, Zensur in Österreich, Meinungfreiheit in Österreich, freie Meinungsäußerung in Österreich, Welttag der Pressefreiheit“
Symbol)Bild: Ivica Stojak. Ein Bild aus der thematischen Bilderreihe „Pressefreiheit in Österreich, Presse(un)freiheit in Österreich, Zensur in Österreich, Meinungfreiheit in Österreich, freie Meinungsäußerung in Österreich, Welttag der Pressefreiheit“
Symbol)Bild: Ivica Stojak. Ein Bild aus der thematischen Bilderreihe „Pressefreiheit in Österreich, Presse(un)freiheit in Österreich, Zensur in Österreich, Meinungfreiheit in Österreich, freie Meinungsäußerung in Österreich, Welttag der Pressefreiheit“

Ein paar weitere Berichte zum Thema „Pressefreiheit“:

– PRESSE(UN)FREIHEIT IN ÖSTERREICH! Österreich verschlechtert sich in der Rangliste der Pressefreiheit massiv!

– Zensur in Österreich!

– Vergelt’s Gott!

Zensur in Österreich!

Symbolbild: Ivica Stojak

„Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können. Die Zensur ist etwas, was tief unter dem Henker steht, denn derselbe Aufklärungsstrahl, der vor sechzig Jahren dem Henker zur Ehrlichkeit verholfen, hat der Zensur in neuester Zeit das Brandmal der Verachtung aufgedrückt! “

Johann Nepomuk Nestroy (1801 – 1862)

Ein weiteres Beispiel für Zensur in Österreich! Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Oder?
Ein weiteres Beispiel für Zensur in Österreich! Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Oder?

Siehe in diesem Zusammenhang u. a. auch folgenden Beitrag von mir: „Pressefreiheit bzw. Presse(un)freiheit in Österreich!

CENZURA U AUSTRIJI!

Canzura u Austriji iskazana u dvijema slikama!

„Cenzura je živuće priznanje ‚velikih‘, da mogu samo da udaraju zaglupljene robove, a da ne mogu da vladaju slobodnim narodima. Cenzura je nešto, što je niže palo i od samog glavosječe, jer isti taj zrak prosvjećenja koji je prije 60 godina glavosječi pomogao da postane poštenim, žigosao je, obilježio je cenzuru u novijem vremenu stigmom prezira!”

Johann Nepomuk Nestroy (1801 – 1862)

Vidi u ovome kontekstu, između ostalog, i slijedeći članak od mene: „Pressefreiheit bzw. Presse(un)freiheit in Österreich!

Slike i prijevod teksta: Ivica Stojak

Presse(un)freiheit in Österreich!

Österreich verschlechtert sich in der Rangliste der Pressefreiheit massiv, wie Reporter ohne Grenzen“ mitteilen und wie wir das dann dementsprechend in den letzten Tagen in diversen Pressemitteilungen bzw. in diversen Medien lesen konnten!*

Ein Beispiel für Presse(un)freiheit in Österreich? Fotoillustration: Ivica Stojak. Ein Bild aus der thematischen Bilderreihe „Zensur, Pressefreiheit, Presseunfreiheit in Österreich“ Diese Fotodokumentaion beruht, wie immer, natürlich auf einer wahren Geschichte!

Schockiert, wohin sich die Pressefreiheit in Österreich entwickelt? Ich nicht! Denn dieses Phänomen in der österreichischen Medienlandschaft, wie man selbst diesen Beitragsbildern entnehmen kann, kenne ich leider schon längst, werter Leser, werte Leserin von diesen Zeilen!

Ein weiteres Beispiel für Presse(un)freiheit in Österreich? Fotoillustration: Ivica Stojak. Ein Bild aus der thematischen Bilderreihe „Zensur, Pressefreiheit, Presseunfreiheit in Österreich“ Diese Fotodokumentaion beruht, wie immer, natürlich auf einer wahren Geschichte!

Darüber hinaus: Heißt nicht jetzt die „Pressefreiheit“ in Österreich im Neusprech: „MESSAGE CONTROL“??? Was früher einmal auf ‚(Alt)Österreichisch‘ ganz einfach und ganz ‚volksnah‘: „Hände falten, Goschn halten!“ geheißen hat! Oder?

*Weiterführende Infos:
– Österreich verliert weiße Weste: Kritik an Angriffen auf Journalisten!
– Wo die „Message control“ nicht funktioniert!
– Operation Gleichklang!
– Aus der Message-Control gekippt!
– Mister „Message Control“ spricht!
– Mitterlehner-Buch: Jenseits der Message Control: „Ich will aufklären!“

KROATISCH / HRVATSKI:

(NE)SLOBODA MEDIJA U AUSTRIJI!

Po posljednjem izvještaju Reportera bez granica, položaj Austrije na bodovnoj listi za bodovanje slobode medija u pojedinim zemljama svijeta, je se masovno pogoršao!*

Jeste li šokirani ovom činjenicom?

Ja osobno ne, jer ovaj fenomen mi je već odavno poznat! To potvrđuje i priloženi foto materijal u ovom prilogu!

Osim toga ne zoveli se na ’novom austrijskom jeziku‘ sloboda medija sada „MESSAGE CONTROL???“

Dok je ‚(pra)stara‘ austrijska verzija jednostavno glasila: ”Ruke krstiti i ništa ne izustiti!”

*Dodatne informacije možete vidjeti ovdje:
– Österreich verliert weiße Weste: Kritik an Angriffen auf Journalisten!
– Wo die „Message control“ nicht funktioniert!
– Operation Gleichklang!
– Aus der Message-Control gekippt!
– Mister „Message Control“ spricht!
– Mitterlehner-Buch: Jenseits der Message Control: „Ich will aufklären!“

odnosno ovdje: „BiH zauzela 65. mjesto po slobodi medija…“