Zensur in Österreich!

Symbolbild: Ivica Stojak

„Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können. Die Zensur ist etwas, was tief unter dem Henker steht, denn derselbe Aufklärungsstrahl, der vor sechzig Jahren dem Henker zur Ehrlichkeit verholfen, hat der Zensur in neuester Zeit das Brandmal der Verachtung aufgedrückt! “

Johann Nepomuk Nestroy (1801 – 1862)

Ein weiteres Beispiel für Zensur in Österreich! Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Oder?
Ein weiteres Beispiel für Zensur in Österreich! Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Oder?

Siehe in diesem Zusammenhang u. a. auch folgenden Beitrag von mir: „Pressefreiheit bzw. Presse(un)freiheit in Österreich!

CENZURA U AUSTRIJI!

Canzura u Austriji iskazana u dvijema slikama!

„Cenzura je živuće priznanje ‚velikih‘, da mogu samo da udaraju zaglupljene robove, a da ne mogu da vladaju slobodnim narodima. Cenzura je nešto, što je niže palo i od samog glavosječe, jer isti taj zrak prosvjećenja koji je prije 60 godina glavosječi pomogao da postane poštenim, žigosao je, obilježio je cenzuru u novijem vremenu stigmom prezira!”

Johann Nepomuk Nestroy (1801 – 1862)

Vidi u ovome kontekstu, između ostalog, i slijedeći članak od mene: „Pressefreiheit bzw. Presse(un)freiheit in Österreich!

Slike i prijevod teksta: Ivica Stojak